Über uns

Das private Institut English For Kids® blickt mittlerweile auf viele Jahre erfolgreicher Tätigkeit.

Die Anfänge der Sprachschule reichen bis 1984 zurück. Damals fanden die Sprachkurse noch im kleinen Rahmen und nur für Erwachsene statt. English & Morning Coffee war damals – auch in den Führungsetagen diverser Firmen, sehr beliebt.

Irena Köstenbauer konsolidierte all ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus 15 Jahren internationaler Karriere und Unterrichtspraxis - davon drei Jahre als Lehrbeauftragte in New York, und entwickelte das Full Immersion Programm (volles Eintauchen) für Kinder und Schüler, mit eigenen Kursunterlagen - unter Berücksichtigung der österreichischen Lehrpläne.

Unterstützung für die administrative Leitung, Werbung und das graphische Erscheinungsbild kam bereits in den Anfangsjahren von ihrem Partner Norbert Köstenbauer.

1989 - das erste English Village Österreichs im Waldviertel und die Sprachschule English For Kids® werden eröffnet.

2004 und 2005 - Auszeichnung mit dem Business Leader Award für beste Dienstleistung und Innovation.

2008 - als erste Sprachschule ohne Auslandsangebot entschlossen wir uns zum Schritt zur Zertifizierung. Es war für uns eine reine Formsache, da wir die Anforderungen der ÖNORM EN 14804 seit langer Zeit - ohne diese Inhaltlich gekannt zu haben, erfüllen.

Per 1. September 2008 erhielten wir das Zertifikat mit der Nummer ON - S 2008 024. Dieses bescheinigt die Konformität der Dienstleistung Sprachreisen gemäß der Europäischen Norm.

Zur Authentizität der sprachlichen Umgebung trägt seit den Anfängen der Sprachcamps immer ein mehrheitlich international besetztes Lehrerteam bei. Denn wer sonst, wenn nicht Einheimische können über die Besonderheiten ihrer Heimatländer besser berichten?

Mittlerweile haben sich die English For Kids® Sprachkurse beim Unterricht an Tausenden von Kindern bewährt. Der gute Ruf zeigt sich auch in Referenzen von Kunden und in Pressestimmen inländischer- und sogar in britischen! Publikationen.

Leitbild